Funktionen EYE-10 / EYE-12 / EYE-14

.

 

Hochauflösende Livebild Kameras mit Progressiv Scan Technik

EYE-10
Basismodell mit hervorragender Bildqualität

EYE-12
Top Modell mit erweiterten Anschlussmöglichkeiten

Die EYE-10 und EYE-12 sind hochauflösende Livebild Kameras. Sie können für die verschiedensten Livebild-Präsentations-Anwendungen eingesetzt werden, z.B. als Visualizer oder für Livebild-Übertragungen von Raum zu Raum. WolfVision ist der "Technologie Marktführer" in der Visualizer Branche. Auch die EYE-10 und EYE-12 entsprechen den höchsten Qualitätsstandards, denn sämtliche Komponenten sind nahezu identisch mit jenen der populären Portablen Visualizer Serie von WolfVision. Die Kameras der EYE Serie können wie ein Decken Visualizer (ohne Licht) verwendet werden, wenn sie an einer Decke oder in einer abgehängten Decke montiert werden. Die Montage an Stativen, Wandhalterungen oder Schwenk-Neige-Köpfen, die für Video- oder Überwachungskameras konzipiert wurden, ist ebenso problemlos möglich.

icon picturequality

Hervorragende Bildqualität
WolfVision Visualizer waren schon immer für ihre überragende Bildqualität bekannt. Diese ist auf eine perfekte Mischung aus hochwertigen Hardware-Komponenten und aussergewöhnlichem Know-how zurückzuführen. Perfekte Bildqualität bedeutet eine hohe Auflösung im gesamten Bild (inklusive den Randbereichen), lebensechte Farben, eine hohe Anzahl von Bildern pro Sekunde, ein schneller und präziser Autofokus, ruhiges Zoomen, ein insgesamt störungsfreies Bild, eine gleichmässige Beleuchtung ohne Reflektionen oder Hotspots und vieles mehr. Die Bildqualität eines Visualizers oder einer Kamera kann nur so gut sein, wie ihr schwächster Bestandteil. Es sind die folgenden 5 Elemente, die die perfekte Bildqualität, die jedes WolfVision Gerät bietet, ausmachen:

  • High End Optik
  • High End Bildsensor (CCD)
  • High End Elektronik Hardware
  • High End Software (Firmware)
  • High End Lichtsystem
icon srgb-200

Hohe Auflösung
Das Top-Modell EYE-12 ist mit einer hochauflösenden 1-CCD Kamera mit 30 Bildern pro Sekunde und sRGB Farbpräzision ausgestattet. Die EYE-12 liefert eine native Auflösung in allen drei gängigen Seitenverhältnissen:

  • SXGA- 1280x960 Pixel 4:3
  • WXGA 1280x800 Pixel 16:10
  • 720p HD 1280x720 Pixel 16:9
icon distance calculation eye

Distanzrechner für EYE-Kameras
Ein Unterschied zu herkömmlichen Visualizer Modellen ist, dass die Abmessungen des kleinsten und größten Bildes, die die Kamera abtasten kann, nicht fix sind. Es hängt davon ab, wie hoch über dem Tisch die EYE-Kamera montiert wird.

 

High End Digital Scaler (EYE-12)
Der hochwertige Scaler der EYE-12 kann das Bild bereits an der Bildquelle skalieren (umrechnen). Dadurch ist die Bildqualität nicht nur in der nativen (ursprünglichen) Auflösung perfekt, sondern auch in allen skalierten Signalformaten.

 

Anschlüsse
Von großem Vorteil sind die erweiterten Anschlussmöglichkeiten, die das Top Modell EYE-12 gegenüber dem Basismodell EYE-10 zu bieten hat.

 

PoE - Power over Ethernet (EYE-12)
Der Ethernet/LAN-Anschluss der EYE-12 verfügt auch über die Power over Ethernet (PoE) Funktionalität. Power over Ethernet ist eine populäre Methode, um Kabel- und Installationskosten zu sparen. Jeder PoE-Adapter, der dem IEEE 802.3af Industriestandard entspricht, kann einem CAT-5 (oder höher) Kabel zwischen 36 und 57 Volt Gleichstromspannung hinzufügen, wodurch die Kamera die Stromversorgung über das Ethernet/LAN-Kabel erhält. Ein Schaltnetzteil in der Kamera wandelt die Spannung auf 12 Volt um.

icon lan-graph

LAN-Anschluss / Zusätzliche Netzwerk-Features / Direktes Streaming (EYE-12)
Über dem LAN-Anschluss kann die EYE-12 mit einem internen Computernetzwerk oder dem Internet verbunden werden. Neben verschiedenen Administrationsanwendungen wie Fernsteuerung und Firmware Updates macht dieser Anschluss die EYE-12 auch zu einer Webcam.

icon firmware-update

Firmware Updates über RS232, USB oder LAN
Durch ein Update der Gerätesoftware (Firmware) können neue Features und technische Verbesserungen ohne Zusatzkosten hinzugefügt werden. Das Downloaden der Firmware Updates aus dem Internet und das Einspielen in eine EYE-12 benötigt mit der neuesten Version der WolfVision vSolution Link software lediglich vier Mausklicks und wenige Minuten Zeit. Bei der EYE-10 und EYE-12 kann eine serielle RS-232 Verbindung zum Updaten der Firmware verwendet werden. Die Firmware der EYE-12 kann zudem auch über USB oder Ethernet/LAN upgedated werden.

icon acc vLink2

USB Device Anschluss / vSolution Link (Connectivity Software) (EYE-12)
Über den schnellen USB 2.0 Anschluss kann die EYE-12 mit einem Computer verbunden werden. Die Kommunikation erfolgt über die WolfVision vSolution Link Software oder eigene WIA-, Twain- und Video Capture-Treiber. Die mitgelieferte vSolution Link Software erlaubt das Abspeichern von Standbildern und Videos auf einem PC, die Gerätesteuerung, Firmware Updates, das Hinzufügen von Annotationen, schnelle Ausdrucke von Screenshots und sogar das Streamen von Live-Bildern mit Ton auf ein Netzwerk. Die vSolution Link Software kann sowohl über USB, als auch über LAN mit der EYE-12 kommunizieren.

 

Trigger Funktion (EYE-12)
In der Grundeinstellung der EYE-12 wird ein Livebild mit 30 Bildern pro Sekunde ausgegeben. Im "Trigger Modus" zeigt die EYE-12 jedoch nur dann ein neues Bild, wenn sie einen Trigger-Impuls von einem externen Gerät enthält. Das selbe eingefrorene Bild wird so lange ausgegeben, bis die EYE-12 den nächsten Trigger-Impuls erhält. Dies ist z.B. für Überwachungs- und Machine-Vision-Anwendungen sehr nützlich. Beispielsweise kann eine Lichtschranke gleichzeitig einen Trigger-Impuls an die EYE-12 und an einen Festplatten-Recorder ausgeben, wenn jemand einen Raum betritt. Die meisten Aufnahmegeräte können die Aufnahme nicht in Bruchteilen einer Sekunde starten. Wenn die Kamera ein Livebild ausgeben würde, dann würde oft ein zu spätes Bild aufgenommen werden, das nicht mehr die Situation zeigt, die festgehalten werden sollte. Da die Trigger Funktion das Bild der EYE-12 jedoch einfriert, wird sichergestellt, dass das richtige Bild aufgenommen wird. Die EYE-12 kann bis zu 15 Trigger Impulse pro Sekunde verarbeiten. Die Verzögerungszeit vom Trigger-Impuls bis zur Bildaufnahme ist exakt 1/30 einer Sekunde.

 icon vz-p18 pictures

Bildspeicher
Der Anwender hat die Möglichkeit, neun (EYE-12) oder vier (EYE-10) Bilder abzuspeichern und diese über die Nummerntasten der Fernsteuerung abzurufen. Nach Betätigung der "All"-Taste der EYE-12 wird ein gesplittetes Bild mit allen neun/vier gespeicherten Bildern angezeigt. Dies ermöglicht eine einfache Selektion. Die gespeicherten Bilder können über USB auch auf einen Computer übertragen werden. Die EYE-12 ist mit einem Flash-Speicher ausgestattet. So bleiben die

icon altdisp negativ

Negativ / Negativ-Blau / Schwarz/Weiss (EYE-12)
Die EYE-12 bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Lesbarkeit von Texten zu verbessern:
Manchmal ist dunkler Text auf einem hellen Hintergrund besser lesbar, wenn das Bild "Negativ" oder "Negativ/Blau" dargestellt wird. Für spezielle Anwendungen (wie z.B. die Analyse von Röntgenbildern) kann das Bild auch auf Schwarz/Weiss geschaltet werden.

 

Optimiert für Videokonferenzen
WolfVision Kameras liefern ausgesprochen hochwertige und sehr stabile Bilder. Daher eignen sie sich auch vorzüglich als Dokumenten- oder Raumkameras für Videokonferenzsysteme.

icon roomcontrol

Externe Ansteuerung
Ein grosser Unterschied zu HD-Camcordern aus dem Consumer-Bereich ist, dass die EYE-10 und EYE-12 zahlreiche Möglichkeiten zur Fernsteuerung bieten:

  • mit dem Bedienfeld am Gerät
  • mit der mitgelieferten Infrarot Fernbedienung
  • über die serielle Schnittstelle (RS-232)
  • über den USB-Anschluss (EYE-12)
  • über den LAN-Anschluss (EYE-12)
 

Infrarot Fernbedienung
Die Fernbedienung und das Bedienfeld am Gerät haben grosse und übersichtliche Tasten. Die Infrarot-Empfangssicherheit ist durch den eingebauten und den externen Infrarot-Empfänger (mit 10m Kabel) sehr gross.

icon acc vRemote2

vSolution Control - Smartphone Fernsteuerungs-App (EYE-12)
Die neue Smartphone Fernsteuerungs-App ist ab sofort verfügbar und kann kostenlos heruntergeladen werden. Angeschlossen an einen WLAN-Router kann die EYE-12 über iPhone, iPad und iPod Touch gesteuert werden. Zudem hat der Vortragende alles im Blick, da die Kamera ein konstantes Vorschaubild auf das Smartphone sendet.

icon ensington

Diebstalschutz
Die Kameras der EYE-Serie sind mit T-Lock (Kensington® Lock) Diebstahlschutz ausgestattet.

 

Mitgeliefertes Zubehör:

  • U-förmige Halterung (zur Befestigung eines Stativs oder einer Deckenhalterung auf der Rückseite der Kamera)
  • 2 Stk. 1/4" UNC Schrauben
  • Infrarot-Fernsteuerung (mit Laser Pointer)
  • Netzteil und Netzkabel
  • Bedienungsanleitung
  • CD-ROM (mit WolfVision Connectivity Software, etc.)
  • RGB Kabel (5 Meter, mit 15-Pol D-Sub/VGA Stecker)
  • USB Kabel (EYE-12)
  • LAN Kabel (EYE-12)
  • BNC-Chinc-Adapter für Trigger (EYE-12)

 

nach oben

Management Communication Pool AG  -  Sandstrasse 5  -  CH-8105 Watt-Regensdorf  -  Phone: +41 (0)44 884 30 30  -  Fax: +41 (0)44 884 30 35 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!